Basteln zu Weihnachten

Dazu möchte ich euch von einem Weihnachtstag in Schweden erzählen, dort ist der 13.12. seit mehr als 200 Jahren ein besonderer Tag, man nennt ihn den Luciatag.
Die Älteste Tochter im Hause stellt die Heilige dar und trägt einen grünen Kranz mit einer Reihe brennender Kerzen. So geht sie Morgens von Zimmer zu Zimmer und weckt die Eltern und Geschwister. Alle warten schon darauf, denn sie bringt die ersten Kostproben der Weihnachtsplätzchen mit und ihr Licht ist der Vorbote des Weihnachtslichtes. Sankt Luzia zieht dann im weissen Gewand, umgürtet mit einer weissen Schärpe, gekrönt mit einer Lichterkrone, begleitet von ihren Gefährtinnen, in die dunkle Kirche ein in der gemeinsam Weihnachtslieder gesungen werden. Sie verkündet die nahe Geburt Christi, der das wahre Licht der Welt ist.

Euer Feedback:
Habt ihr noch Ideen und Anregungen zum Thema Basteln Weihnachten ?
Dann schreibt uns gleich eine Email, wir freuen uns auf eure Post.

Unsere Gedanken beschäftigen sich schon mit Weihnachten, mit basteln zu Weihnachten und den damit verbundenen Weihnachtsgeschenken. Die selbstgebastelten sind doch oft die schönsten. Bei einem Glas Glühwein, schönen Geschichten über Weihnachten aus anderen Ländern oder Erinnerungen aus früheren Zeiten machen einen Bastelabend mit Freunden oder Familie eine fröhliche Stimmung.
Es gibt auch im Norden Schwedens einen Freizeitpark Tomteland in Gesunde, der Ort liegt südlich von der Stadt Mora, vielleicht hat du schon einmal von ihr gehört, denn sie ist international als Zieleinlauf des Wasalaufes bekannt. Er ist einer der grössten Ski- Volksläufe der Welt.
Als Tomte bezeichnet man den schwedischen Weihnachtsmann, den kann man sowohl im Sommer als auch während der Wintersaison treffen. Es gibt im Tomteland viele Attraktionen wie Kutschfahrten mit Rentieren und der Besuch der Weihnachtsmannwerkstatt und die Trolle.

Dazu brauchst du 1 Holzbrett, das kannst du in einem Sägewerk bekommen, denn da besteht die Chance, dass das Brett noch seine Borke hat oder du kaufst dir ein behandeltes Brett im Baumarkt.
Nun kannst du auf dein Brett eine Kerze zeichnen und diese mit Hilfe einer Säge aussägen. Als Fuss sägst du dir noch eine Platte, passend zur Grösse deiner Kerze, auf diese schraubst du dann deine Kerze. Die Platte sollte etwas größer sein, denn kannst du auf diese noch ein richtiges Licht (Teelicht) stellen und noch etwas Tannengrün rauf legen.

Lieber Besucher,
die Tage werden immer kürzer, die Temperaturen sinken und wir fühlen uns heimelig in unserem gemütlichen warmen zu Hause.
Hier zeige ich dir eine schöne Bastelidee, in Form einer Kerze. Eine weitere schöne Weihnachtsbastelei ist dieser Engel.
Er ist ganz leicht und mit wenigen Handgriffen zu basteln.Was braucht man dazu:

Ein Stück Holz
ein paar aus Pappe gefertigte Flügel
einen Tennisball für den Kopf
goldenes Band für den Kranz und
Leim um die Flügel, den Kranz und den Kopf auf das Stück Holz zu befestigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.